Follow by Email

Samstag, 6. Oktober 2012

Madikwe, Youthclub, Krokodile


Rike, Miriam und ich in unserer Küche,
bevor es nach Madikwe ging
Am letzten Wochenede waren wir auf einen Geburtstag eingeladen, welcher im Madikwe-Gameresrve gefeiert wurde. Ungewohnte Partylocation, aber man kann wirklich keine Nachbarn oder andere Menschen stören, weil weit und breit niemand da ist. Und wenn man am Morgen nach der Party aus einem der Zelte schaut, kann man ein paar Antilopen durch den Busch springen sehen.





Am Dienstag sind Rike und ich nach Veerplaas zu Madlin und Jana getrampt. Dort haben wir versucht einen Youthclub zu organisieren, da es dort noch ein paar Probleme gibt. An zwei Tagen haben wir jeweils ca. 2 Stunden mit den Kindern Spiele gespielt und sie ein bisschen unterhalten. Zwar waren noch nicht so viele Kinder wie gewünscht anwesend, aber die, die da waren, haben gut mitgemacht und viel Spaß gehabt. Und das sogar obwohl es wahnsinnig warm war! Hier wird es nämlich immer wärmer, was uns ziemlich zu schaffen macht! Man kann sich keine 10 Minuten in der Sonne aufhalten...Zum Glück durften wir den Pool der Nachbarn mit benutzen :)
                                                      

Ein paar der Kinder



Ansonsten durften wir vier Mädels Theo dabei zugucken, wie er, sein Cousin, ein paar Buren und Arbeiter 50 Krokodile fangen mussten. Ziemlich beeindruckend wie schnell diese Tiere dann doch sind und auch wie stark...Allerdings war es dann nach dem 30. Krokodil auch nicht mehr ganz so spannend :D Trotzdem interessant!

Jetzt freue ich mich ganz besonders auf Mama und Papa, welche mich am 17. Oktober besuchen kommen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen